Alles verändern! Video


3 Antworten auf „Alles verändern! Video“


  1. 1 Oberham 26. Januar 2015 um 14:05 Uhr

    Der Mensch ist am glücklichsten, wenn er gemeinsam mit Artgenossen, friedlich in der Natur interagiert.

    Der Mensch ist ein verzweifeltes Wesen, da es – wenn es frei sein möchte – alleine – ohne Artgenossen in der Natur friedlich interagiert, wenn es gemeinsam interagieren möchte, muss es sich einordnen in den Wahnsinn des Systems, eines Systems, das Grausamkeit und Vernichtung zur obersten Maxime seiner Absichten erwählt.

    Welcher Mensch, kann schon als Kind so mutig sein, die erste Wahl zu treffen?

    In den Wäldern trefft ihr mich, wer möchte darf mich in meiner Hütte besuchen – meine Gesellschaft kann ich ihm bieten.

    Wie wollen wir uns finden in diesem Labyrinth, wo wir doch mit dieser Aktion der Kommunikation schon wieder Freiheit abgeben und anderen Schaden zufügen, da wir kollaborieren, mit den Renditeprozessen der Gewinner.

  2. 2 Manuel 28. Februar 2015 um 6:08 Uhr

    Leute!

    Bitte tut mir einen gefallen: Wenn Ihr Texte niederschreibt oder vortragt, lasst bitte beide Geschlechter zur Geltung kommen. Wir sind nicht alle /innen. Viele dieser Texte sind so geschrieben, als gehörten wir letztlich alle dem weiblichen Geschlecht an. Es wäre doch nicht schlimm, zu schreiben: Aktivistinnen und Aktivisten, Anarchistinnen und Anarchisten, Politikerinnen und Politiker. Ich fände das jedenfalls wichtig – dieses große „I“ mitten in einem Wort ist ist echt… naja!

  3. 3 Manuel 28. Februar 2015 um 6:28 Uhr

    Das, was mich an Texten dieser Art immens stört, ist, dass das männliche Geschlecht in ihnen untergeht. Wir enden nicht alle auf /innen. Ganz gleich zu welchem Urteil man kommt, was den Inhalt solcher Texte anbelangt – lasst beide Geschlechter zur Geltung kommen. Schreibt beispielsweise nicht Veganer/innen oder gar VeganerInnen, sondern schreibt ganz Geschlechtergerecht Veganerinnen und Veganer, Aktivistinnen und Aktivisten – das is‘ viel besser…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.