‚Message in a Bottle‘ erschienen



Lange angekündigt und nun endlich erschienen: unsere deutschsprachige CrimethInc.-Textsammlung!

Auf fast 300 Seiten gibt es einen Rundumschlag aus den letzten Jahren des CrimethInc.-Schaffens.

Die Buchwerbung liest sich so:

Message in a Bottle versteht sich als Einladung, eine gegenwärtige und lebendige anarchistische Praxis zu entwickeln. Individuelle Ausbrüche aus der Verwertungslogik, Ladendiebstahl, Massenproteste, sowie direkte Aktionen, aufständische Perspektiven und eine anarchistische Auseinandersetzung mit den herrschenden Verhältnissen sind die Grundlage dieser Einladung.

Basierend auf Texten des CrimethInc.-Kollektivs (aus den USA) wird hier eine aktuelle und anschlussfähige widerständige anarchistische Praxis und Theorie aufgezeigt.

Dabei durchläuft die Textsammlung die verschiedenen Phasen des Kollektives – vom romantischen, individualistischen Anarchismus hin zu einer reflektierten und analytischen Perspektive auf einen revolutionären Umsturz.

crimethinc

Ihr könnt das Buch bei Unrast und Black-Mosquito bestellen – oder mit der ISBN einfach im nächsten sympathischen Buchladen.

- > black-mosquito
-> unrast verlag
-> ISBN: 978-3-89771-519-6


2 Antworten auf „‚Message in a Bottle‘ erschienen“


  1. 1 anonym 05. September 2012 um 1:28 Uhr

    Habt ihr finanzielle Nachteile, wenn mensch das Buch im (großen) Buchhandel klaut?

  2. 2 Administrator 20. November 2012 um 17:03 Uhr

    Eine Buchbesprechung im ‚Neuen Deutschland‘:

    http://www.neues-deutschland.de/artikel/804235.anarchie-in-den-usa.html

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.